Maurer EFZ berufsbegleitend (Art. 32)

lehren



Maurer EFZ berufsbegleitend (Art. 32)

Ziel
Gemäss des Artikels 32 der Berufsbildungsverordnung (BBV), liegt das Ziel dieser Ausbildung beim Erlangen des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ).

Die Ausbildung 'Maurer EFZ nach Artikel 32' im Ausbildungszentrum des Kantonal-Bernischen Baumeisterverbands ermöglicht Teilnehmenden, berufsbegleitend und ohne Lehrvertrag das eidgenössische Fähigkeitszeugnis als Maurer/in zu erlangen.

Zielgruppe
Volljährige, welche berufsbegleitend und ohne Lehrvertrag das eidgenössiches Fähigkeitszeugnis als Maurer erlangen wollen.

Dauer der Ausbildung
Drei Jahre

Inhalt der Ausbildung
Der Unterricht der theoretischen Fächer (Materialkenntnisse, Berufskenntnisse, Baukonstruktion, Fachzeichnen, Fachrechnen, Allgemeinbildender Unterricht) findet samstags von 08.00 bis 12.00 Uhr statt.
Die praktischen Fähigkeiten werden in sechs überbetrieblichen Kursen (üK) à zwei Wochen vermittelt, analog der Grundbildung Maurer/in EFZ.

Sprache
Die Unterrichtssprache ist deutsch, von fremdsprachigen Teilnehmern werden gute Deutschkenntnisse verlangt. (Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens).

pdf Referenzrahmen - Niveaustufen einer Fremdspreche (150 KB)

Ausbildungsort
Ausbildungszentrum Maurerlehrhalle Bern

Kosten
Die Gesamtkosten für den dreijährigen Lehrgang betragen: (Preisänderungen vorbehalten)
Theoretische Ausbildung: Fr. 3'400.00 + MwSt. pro Jahr
Praktische Ausbildung: Fr. 2'700.00 + MwSt. pro Jahr

Der Parifonds Bau übernimmt die Kurskosten gemäss Art. 17 Reglement Parifonds Bau, sofern 6 Monate vor Kursbeginn und ohne Unterbruch die Parifonds-Beiträge einbezahlt wurden. Untenstehend finden Sie den Link zur Übersicht der Leistungen des Parifonds Bau.
Kurzübersicht Leistungen Parifonds Bau

Voraussetzungen für die Prüfungszulassung
Der Teilnehmer / die Teilnehmerin muss anhand eines Arbeitszeugnisses nachweisen, dass er / sie zum Zeitpunkt des Qualifikationsverfahrens während mindestens fünf Jahren in einer Bauunternehmung als Maurer/in tätig war (inklusive Ausbildung).

Qualifikationsverfahren
Die Teilnehmer absolvieren dasselbe Qualifikationsverfahren wie die Auszubildenden der ordentlichen Grundbildung Maurer/in EFZ.


Nächster Lehrgang Maurer EFZ nach Art. 32

Der Nächste Lehrgang Maurer EFZ nach Art. 32 beginnt im August 2018.

pdf Ausschreibung Maurer EFZ nach Art 32, 2018-2021 (225 KB)

Hier anmelden: Kursanmeldung Maurer berufsbegleitend (Art. 32)